Barbara Kadletz & Ursula Knoll

13. August 2022 | ca. 14:30 – 15:15 Uhr | Beginn nach szenischer Lesung

Ort: Städtische Bühnen

(c) privat

Barbara Kadletz lebt und arbeitet als Buchhändlerin in Wien. Wenn sie nicht die Bücher anderer verkauft, schreibt sie an eigenen Texten oder spricht über Literatur in ihrem Blog „Das Buch zum Wochenende“. Bisher Veröffentlichungen von Theaterstücken („Eurostar“, „Falten im Anthropozän“, mit Ursula Knoll) und Kurzgeschichten. Im Frühjahr 2021 erschien ihr Debütroman „Im Ruin“ (Edition Atelier). 2. Platz beim FM4-Kurzgeschichtenwettbewerb „Wortlaut“ 2018, Mariahilfer Bezirksschreiberin 2021.

(c) Lena Rosa Händle

Ursula Knoll lebt und arbeitet als Schriftstellerin und Verlagslektorin in Wien. Promotion in Literaturwissenschaften. Ausbildung zur Dramatikerin am Burgtheater Wien und bei den wiener wortstaetten. 2009 Thomas-Bernhard-Stipendium für dramatisches Schreiben. 2010 Raul-Hilberg-PhD Stipendium in Washington DC. 2021 zusammen mit Barbara Kadletz Stipendiatin beim Dramaprogramm „Tour des Textes“ mit dem Stück „Falten im Anthropozän“. Debütroman „Lektionen in dunkler Materie“ Edition Atelier 2022.

-> Zum Ticket Shop.

Das Ticket für diese Lesung ist am 13. August 2022 ein Kombiticket und gilt auch für die szenische Lesung „Falten im Anthropozän“ unmittelbar davor von 13:30 – 14:30 Uhr.