THEATERFESTIVAL

HIN & WEG

TAGE FÜR ZEITGENÖSSISCHE THEATER UNTERHALTUNG
LITSCHAU / HERRENSEE

Festival Map

Tickets

Das 5. Theaterfestival HIN & WEG. Tage für zeitgenössische Theaterunterhaltung
findet von 12. bis 21. August 2022 statt!

„Vorfahren!“ ist das Motto des 5. Theaterfestivals HIN & WEG.

Über 150 Veranstaltungen in und um die Stadt Litschau in 10 Tagen: An überraschenden Orten, in freier Natur und ungewöhnlichen Räumen, im Herrenseetheater, BrauhausStadl und im neuen flexiblen Theatergebäude „Moment“. Unser Ziel ist es nach wie vor, Theater in all seiner Vielfalt zu zeigen – zeitgenössisches Theater, das berührt, Emotionen weckt, Geschichten erzählt, aktuelle gesellschaftliche Fragen behandelt, das unterhaltsam sein soll und darf. Produktionen aus Tschechien, Slowenien, der Schweiz, Deutschland sowie aus Wien und den Bundesländern sind vertreten. Heuer ist die Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit und Herkunft ebenso Thema wie das künstlerische „Vorpreschen“ in unkonventionelle gedankliche Räume – und es geht um einen dringenden Appell endlich „vorzufahren“, Überholtes zu überholen, das Steuer herumzureißen und die Welt für eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.

 

„Die da oben“ sind wir! Bitte vorfahren!

Im Rückspiegel den Vorfahren begegnen und aus der Auseinandersetzung mit ihnen lernen, um vorfahren zu können – denn wir haben es eilig! Die Trägheit überlebensnotwendiger gesellschaftlicher Veränderungen deprimiert eine junge Generation im Warteraum der Katastrophe. JETZT müssen die Weichen verstellt, JETZT müssen kluge Szenarien für ein globales Miteinander der Menschen überlegt werden.

Ein wildes, wohl durchdachtes Programm!
Ich freue mich Sie im theatralen Zukunftslabor Litschau zu begrüßen.
Kommen Sie und staunen Sie.

Das Programm 2022

Aufführungen

Theatergastspiele, Stückentwicklungen und Sonderprojekte

Szenische Lesungen

Stücke gelesen und gespielt.

Küchenlesungen

Die persönliche und private Lesung mit Speis und Trank.

Autor*innenlesungen

Autor*innen lesen selbst.

Matineen

Fellingers Früh.Stück. ………………………………………………………………………………

Feuergespräche

Symposion zu später Stunde.

Hörspiele

Theater im Kopf an ungewöhnlichen Orten.

Konzerte

Kuratiert von Ernst Molden.

Seminarwoche

Workshops im Theaterdorf.