THEATERFESTIVAL

HIN & WEG

TAGE FÜR ZEITGENÖSSISCHE THEATER UNTERHALTUNG
LITSCHAU / HERRENSEE

Festival Map

Tickets

Das war HIN & WEG 2021!

Wir blicken froh und auch ein bisschen stolz auf die vierte Ausgabe von HIN & WEG zurück, mit über 130 Veranstaltungen und einem stets zunehmenden Publikumszuspruch: ein Viertel der Veranstaltungen war ausverkauft, alle anderen gut bis sehr gut ausgelastet. Unter den 42 Theateraufführungen, szenischen Lesungen und Sonderprojekten fanden sich acht Uraufführungen. Immer öfter nennen uns die Medien ein „Theaterlabor“ und genau das trifft wohl den Charakter des Festivals am besten: Wir wollen ein Ort des Ausprobierens, des Austauschs und der kreativen Entwicklung sein – immer in Verbindung mit dem Theater, aber thematisch weit darüber hinausreichend.

 

Unsere grandiose Musikerin in residence Maria Petrova führte am Schlagzeug durch die Matineen von Bernhard Fellinger, wirkte in Konzerten mit und steuerte bei einigen Produktionen die Musikbegleitung bei. Dramatiker in residence Calle Fuhr spannte mit seinen berührenden Stücken einen stimmigen Bogen über das Festival, von der Eröffnung mit „Finale“ über die szenische Lesung „All das Ungesagte“ bis hin zum fulminanten theatralischen Schlusspunkt „Heldenplätze“ mit Gerti Drassl, eine Voraufführung des VT Bezirke.

 

Ich danke an dieser Stelle allen, die mit Ihrer Kreativität zum neuerlichen Gelingen von HIN & WEG so viel beigetragen haben, allen voran allen Künstlerinnen und Künstlern sowie speziell meinen Mitgestalter*innen Katharina Stemberger und Ernst Molden!

 

Der Fotopool im Presseservice (PDF) zeigt viele schöne Momente aus zahlreichen Produktionen, die Fotograf Karl Satzinger, stets auf Achse, mit großer Ausdauer abgelichtet hat. Viel Vergnügen beim Anschauen!

 

Die Teams rund um Dieter Gebetsberger (technische Leitung), Johannes Gruber (Projektdramaturgie) und Felix Huber (Ausstattungsleitung) sind die Säulen in der Organisation dieses Festivals ebenso wie die vielen Freiwilligen aus Litschau, ohne die HIN & WEG in dieser Form nicht stattfinden könnte. Danke!

 

Bitte merken Sie vor: Das 5. Theaterfestival HIN & WEG. Tage für zeitgenössische Theaterunterhaltung findet von 12. bis 21. August 2022 statt!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Zeno Stanek

 

Update: 26.8.2021

Impressionen 2021

Das Programm 2021

Aufführungen

Theatergastspiele und Stückentwicklungen.

Autor*innenlesungen

Autor*innen lesen eigene Werke. ………………………………………………………………………………

Hörspiele

Theater im Kopf an ungewöhnlichen Orten.

Sonderprojekte

Ungewöhnliches und Überraschendes.

Szenische Lesungen

Auf die Bretter – Stücke gelesen und gespielt.

Matineen

Fellingers Früh.Stück. ………………………………………………………………………………

Konzerte

Kuratiert von Ernst Molden.

Küchenlesungen

Die persönliche und private Lesung mit Speis und Trank.

Feuergespräche

Gesellschaftspolitik zu später Stunde.

Seminarwoche

Workshops im Theaterdorf.

*Österreichische und internationale Theaterproduktionen, Szenische Lesungen, Autorinnen und Autoren, Neue Stücke, Dramatiker*in Residence, Hörspiele, Diskussionen, Workshops.

*Zeitgenössisch: Form, Sprache, Inhalt – aktuelle Themen – relevante gesellschaftspolitische Fragen.

*Theater in großen, kleineren und ganz kleinen Formaten.

*Unterhaltung: emotionale Berührung – Begeisterung – neue Gedankenwelten.

*Das Heute – das mögliche Morgen – keine Grenzen.