Theater im Kopf

(c) speaklow

WORKSHOP: Theater im Kopf

Datum:    14.08.-15.08. 2018
Zeit:         4 Einheiten, Vormittag und Nachmittag

 

 

ANMELDUNG Workshop

Dieser Theorie-Workshop richtet sich an all jene, die sich für das Medium Hörspiel interessieren und eventuell selbst gern ein Hörspiel produzieren möchten.

 

Anhand der drei Hauptphasen der Produktion sollen alle wesentlichen Punkte zur Sprache kommen. In der Vorbereitung geht es vor allem um die Textarten, um die Formen des Erzählers im Hörspiel, um die Einrichtung des Manuskriptes. Die akustischen Mittel und ihre Anwendung, die Räume sowie das Zusammenspiel zwischen Text, Musik und Geräusch sind die Schwerpunktthemen während der Aufnahmephase. Zur Postproduktion wird das Computerprogramm vorgestellt, mit dem in den Hörspielstudios vorrangig gearbeitet wird, und die Schnitttechnik erklärt. Und zu allen Punkten gibt es viele Hörbeispiele!

Harald Krewer studierte am Max Reinhardt Seminar Theaterregie und erhielt anschließend vom deutsch-französischen Kulturrat ein  Arbeitsstipendium an der Pariser Comedie Française. Neben Theaterarbeiten als Regisseur und Dramaturg in Deutschland und Österreich arbeitet er seit 1997 als freier Mitarbeiter in der Hörspielabteilung des Österreichischen Rundfunks.

Als Hörspielregisseur ist er für den ORF und andere Rundfunkanstalten tätig. Seit 2010 Dozent am Wiener Max Reinhardt Seminar. Zusammen mit Vera Teichmann gründete er das Label und die Produktionsfirma speak low. Das Label wurde u. a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis und dem Preis der dt. Schallplattenkrititk ausgezeichnet und erhielt 2017 den Preis Hörbuch des Jahres.