Wir waren zuerst da

13. August 2022 | 13:30 – 14:30 Uhr | Autorinnenlesung im Anschluss

14. August 2022 | 15:00 – 16:00 Uhr

Ort: Städtische Bühnen

 

Von Magdalena Marszałkowska

Übersetzung: Danuta Strobl

Ein polnisches Ehepaar will sich im All-inclusive-Ressort „Il Paradiso“ von seinem Alltag und dem Nachwuchs erholen. Um sich optimale Erholung zu sichern, wählen sie, nachdem sie sich auf den Liegestühlen am Pool ausgebreitet haben, mittels eines „Nachbar-Castings“ aus, wer neben ihnen liegen darf. Die perfekten Pool-Nachbarn scheinen sie schließlich in einem anderen polnischen Paar zu finden – einer Zynikerin und einem depressiven Psychopharmaka-Abhängigen. Einem Urlaub voller Sonnenschein und billigem Alkohol scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Wäre da nicht die „gesellschaftliche Klugscheißeritis“, die alle abstreiten, aber nicht ablegen.
„Wir waren zuerst da“ behandelt Fragen des Eroberns und Verteidigens von Territorium ebenso wie den Untergang der Welt, Ernährungspatriotismus, Mutterkomplexe, Besatzungsregime und Krautrouladen.

-> Zum Ticket Shop.

Das Ticket gilt am 13. August 2022 auch für die anschließende Lesung mit der Autorin um 14:30 Uhr.