Tür Nummer 13

14. August 2021: 13:30 – 14:30 Uhr

15. August 2021: 15:00 – 16:00 Uhr

Ort: Städtische Bühnen (Spielort wird bekannt gegeben)

 

Mit: David Rothe, Jasha Eliah Deppe, Laura Talenti, Maeve Metelka
Szenische Einrichtung: Crucchi&Co.
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

von Nikola Jaritz-Rudle

 

Marie und Martin haben eine völlig heruntergekommene Wohnung von einer verstorbenen, unbekannten Tante geerbt. Diese wollen sie nun so schnell wie möglich wieder verkaufen. Und das aus sehr gutem Grund: überall Schimmel, veraltetes und kaputtes Inventar, Ratten und nervige Nachbarn in provinziellem Umfeld.

 

Claire und Ben interessieren sich als mögliche Käufer für die skurrile Immobilie. Marie und Martin täuschen vor, immer schon dort gewohnt zu haben und erfinden neue Identitäten, um die Chancen für den Verkauf zu erhöhen. Das kann in einer sich selbst zersetzenden Wohnung nur schiefgehen.

 

Den beiden Paaren kommen zu allem Überfluss auch noch ein paar erotische Irritationen in den Weg.
Die Wohnung scheint aber auch noch ein Geheimnis zu bergen: den versteckten Schatz aus einem nie aufgeklärten Raubüberfall. Das würde so einiges an dem sonderbaren Verhalten aller Beteiligten erklären

 

Gespräch mit der Autorin im Anschluss.

 

Dauer: ca. 60 Minuten

-> Zum Ticket Shop.

Das Ticket gilt am 14. August 2021 auch für die anschließende Lesung mit der Autorin um 15:00 Uhr.