Künstler*innen

Florian Kmet

(c) Judith Barfuss

Florian Kmet spielt als Solist mit seinem Live-loop Projekt KMET und schreibt Musik für Theater, Film, Hörspiel und Performance. Kompositionstätigkeit für das Aktionstheaterensemble, Werk X, Rabenhof und Vertonung von Kunstfilmen von Gerald Zahn, 8660 u.A.;
Aufführungen mit KMET solo, Fatima Spar, lokai, Trio Exklusiv, Duo Mignon in Europa, Japan, Mexiko, Kanada, USA; Konzerte beim steirischen Herbst, Jazzfest Wien, wien modern, moving patterns NY, EXPO Japan, Klangspuren Schwaz, Masi-Mas Festival Barcelona, Menashe Forest festival Israel.

 

Es ist seine zweite Zusammenarbeit mit Barbara Gassner und seine dritte Zusammenarbeit mit Ed Hauswirth bei „Sagt man eigentlich noch Indianer – Versuch 2“.

Bei Hin & Weg mit:

KünstlerInnen

KünstlerInnen