Frankenstein

– LiveHörSpiel / Konzert

(c) Christine Miess

20. August 2022 | 18:00 – 19:00 Uhr

21. August 2022 | 16:30 – 17:30 Uhr

Ort: Blechhalle 1

 

Von und mit: Sören Kneidl, Lukas Böck und Robin Gadermaier

Basierend auf der Geschichte Viktor Frankensteins entstehen in diesem LiveHörSpiel Klangwelten, die die Fantasie anregen und Musikstücke, die eine Geschichte erzählen.

In Mary Shelleys Roman geht es um künstliche Intelligenz, um das Klonen und das Streben nach Unsterblichkeit. Frankenstein erschafft ein Monster und erhebt sich damit zu einem Gott. Heute, fast 200 Jahre später, klonen wir Kälber, züchten Lämmer in Plastiktüten und entwickeln Computer, die unsere geistigen und körperlichen Fähigkeiten um ein Vielfaches übertreffen. Übersetzt man nun auch Frankensteins Kontrollverlust über sein selbst erschaffenes Monster in die heutige Zeit, muss man fragen: Was passiert, wenn uns die künstliche Intelligenz nicht mehr gehört, oder wir dessen, was wir erschaffen wollen, nicht mehr gewachsen sind? Und kann man der eigenen Kreation überhaupt unterlegen sein?

-> Zum Ticket Shop.