Finale

– ein Bühnenessay

(c) Karl Satzinger

21. August 2022 | 19:00 – 20:00 Uhr

Ort: Herrenseetheater

 

Von und mit: Calle Fuhr

Diesmal tatsächlich als Finale des Festivals: die Erfolgsproduktion aus dem Jahr 2021 mit neuen Geschichten!

 

Wenn wir in die Zukunft schauen, sieht es eher düster aus. Die Klimakrise mit all ihren Folgen steht uns bevor, doch nicht nur das. Verschwörungstheorien werden immer virulenter, Rechtsradikalität breitet sich weiter aus, man könnte die Liste noch beinahe endlos fortsetzen. Wie soll man damit umgehen, ohne verrückt zu werden?
Kann man damit überhaupt umgehen, ohne verrückt zu werden? Gibt es einen Blick in die Zukunft, der Hoffnung macht?
Calle Fuhr macht sich in seinem Bühnenessay „FINALE“ auf die Suche nach dem, was uns zusammenhält, wenn alles zu zersplittern scheint. Die Geschichten, auf die er in seiner Recherche gestoßen ist, geben Mut, neu auf die großen Herausforderungen unserer Zeit zu blicken.

-> Zum Ticket Shop.