Du bist nicht allein

– eine Selbstbeauftragung

13. August 2022 | 16:00 – 17:00 Uhr

14. August 2022 | 20:00 – 21:00 Uhr

Ort: BRAUHAUSstadl

 

Von: Alexander Braunshör, Alexander Martos und Mara Mattuschka

Mit: Alexander Braunshör

Regie: Mara Mattuschka

Dramaturgie: Alexander Martos

Bühne: Deborah Sengl

Musik: Moritz Wallmüller

Seit der Erfindung des „Selbst“ im 20. Jahrhundert gilt es, jenes zu deuten und zu therapieren. Heute mehr denn je wird es dem Selbst-Management und der Selbst-Optimierung ausgesetzt, welche zugleich immer mehr Menschen in Unproduktivität erstarren lassen oder an „Tümpel der Erschöpfung“ (Vogl) spülen. Wie wird nun aber dieses gemanagte Selbst, dieses flexible Subjekt auf eine wirkliche Krise (eine Revolution?) reagieren?

 

Alexander ist auf Selbst-Suche. Er begegnet Abgründen und Potenzialen. Während ihn die toten Metaphern der Therapie und die Szenen massenmedialer Unterhaltungsformate berieseln, nistet sich eine Figur der Negativität in seine Meditationen ein: Am Grunde seines gesuchten Selbst ist nicht – wie man vermuten könnte – Nichts.

 

Ein absurder Monolog, eine surreale One-Man-Show, die das Selbst-Optimierungsgebot unserer Zeit unterläuft und an dem Versuch sich dessen zu entziehen spektakulär scheitert.

-> Zum Ticket Shop.