KünstlerInnen

Enrico Riethmüller

(c) zVg

Geboren 1993 in Rüdersdorf bei Berlin, aufgewachsen in Berlin.
Seit 2016 Schauspielstudium an der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
(Abschluss 2020).
Vor und während des Studiums Engagements an der Komödie am Prinzesschen (Elbe).
Außerdem Gastengagements im Theater in der Drachengasse (2017, Gaza 17, Regie: Estera Stenzel), im Volkstheater (2018, #Wien5 – die Kunst der Nachbarschaft – Margaretenblues, Regie: Claudia Heu), im Kasino des Burgtheaters (2018, Der Wind in den Weiden, Regie: Alexander Wiegold), im Dschungel Wien (2019, Das Ereignis, Regie: Karin Koller/Susi Stach). In der Spielzeit 2019/20 war er erneut als Gast am Volkstheater Wien in Weh dem der lügt (Regie: Martin Pfaff) zu sehen.
Aktuell spielt er eine der Hauptfiguren in Thomas und Tryggve im Vestibül des Burgtheaters (Regie: Anja Sczilinski).

Bei Hin & Weg mit:

KünstlerInnen