Karin Lischka

(c) Stephan Mussil/Festspiele Stockerau

Datum:    12. August 2018
Zeit:         13.00 Uhr
Ort:          Familie Ergott

Geboren in Wien.
Nach ihrem Studium spielte Sie an zahlreichen Theatern wie unter anderem dem Theater in der Josefstadt oder dem Wiener Burgtheater. Derzeit arbeitet sie hauptsächlich bei Film und Fernsehen und spielt eine durchgehende Rolle in der Serie „Vier Frauen und ein Todesfall“. Bekanntheit erlangte sie durch die weibliche Hauptrolle in dem Spielfilm „Atmen“, dem Regiedebüt von Karl Markovics, der mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurde.

 

Karin Lischka liest aus ihrem Lieblings.Stück.

Zusatzkarte zum Tagespass erforderlich