Julian Schutting

(c) APA/Günter R. Artinger

Datum:    17. August 2019
Zeit:         16:00 Uhr
Ort:          Kulturbahnhof

Geboren 1937 in Amstetten. Lebt als freier Schriftsteller in Wien. Studium der Geschichte und Germanistik. Diverse Literaturpreise und Auszeichnungen. 2013 Buchpreis der Salzburger Wirtschaft. 2015 Gert-Jonke-Preis für Lyrik. Zuletzt erschienen (Auswahl): Theatralisches, Salzburg 2012. Blickrichtungen, Residenz-Verlag, St. Pölten 2013. Zersplittertes Erinnern, Jung und Jung, Salzburg 2016.

 

Betrachtungen: Texte und Photographien, Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2017. Unter Palmen, Jung und Jung, Salzburg 2018.

 

Der Autor liest kurze, mehrheitlich komische dramatische Texte

Diese Veranstaltung ist im Tagespass inkludiert.