Federleicht, Tiroler Dramatikerfestival

Datum:    17., 18. August 2018
Zeit:         20:00 Uhr
Ort:          Eschelmüller Garage

 

von Mirjam Zadra

 

Mit: Nora Bürcher, Jasmin Mairhofer, Christopher Zierl
Regie: Judith Keller
Ausstattung: Freddy Fritz

Eine Brücke im Nirgendwo. Attraktion für Touristen, Sportler, Selbstmörder und Pendler. Drei unterschiedliche Menschen, Peter, ein Tourist, Sarah, eine Studentin und Monika, eine Pensionistin, treffen sich per Zufall – oder auch nicht – an diesem schicksalsträchtigen Ort. Ihre Lebensgeschichten verstricken sich immer mehr ineinander. Ein Karussell der Gefühle, Gedanken und Handlungen mit einem unerwarteten Ende.

 

Uraufführung beim Tiroler Dramatikerfestival im Juni 2018.

 

Zusatzkarte zum Tagespass erforderlich