Magda Woitzuck

(c) ChristophStark

Datum:    08. August 2020
Zeit:         17:00 – 17:45 Uhr (in Verbindung mit dem Hörspiel „six seasons – Im Winter“ direkt anschließend um 17:45 Uhr)
Ort:           Dachboden – Alte Strickereifabrik

Magda Woitzuck wuchs in Niederösterreich auf einem biologisch geführten Bauernhof auf. Die älteste Tochter einer gebürtigen Polin wurde zweisprachig aufgezogen. Nach ihrer Schulzeit studierte sie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien und schloss das Studium 2010 ab. Reisen und Auslandsaufenthalte führten Magda Woitzuck nach Südamerika, Afrika, Asien und Australien.

 

Erste Publikationen und Auszeichnungen erfolgten bereits in der Schulzeit, nach Abschluss des Studiums begann sie ihre freischaffende Tätigkeit. Die Schriftstellerin verfasst Hörspiele, Kurzgeschichten, Romane, historische Reportagen, Theaterstücke und entwickelt Stoffe für Filme und Fernsehserien. Sie ist Mitglied der Grazer Autorenversammlung, des Verbandes Dramatischer Schriftsteller Österreichs und des Österreichischen Schriftsteller*innenverbandes.
Magda Woitzucks Hörspiele werden im gesamten deutschsprachigen Raum gesendet und ihre Texte werden in zahlreichen Literaturzeitschriften, darunter in DUM, miromente oder in der Zeitschrift Podium, veröffentlicht.

 

(Quelle: Wikipedia)

-> Zum Ticket Shop. Gemeinsames Ticket für diese Autor*innenlesung von Magda Woitzuck und ihrem Hörspiel „six seasons – Im Winter“, Beginn direkt anschließend um 17:45 Uhr ebenso im Dachboden in der Alten Strickereifabrik.