Alexandra Koch

(c) privat

Datum:    08. und 15. August 2020
Zeit:         17:00 – 18:00 Uhr
Ort:          BRAUHAUS

DRAMATIKER*IN RESIDENCE

Das Theaterfestival HIN & WEG bietet einer vielversprechenden, jungen Dramatikerin den ganzen Sommer Unterschlupf, um in der Abgeschiedenheit und Ruhe des Waldviertels ein neues Stück zu schreiben.

 

Alexandra Koch studiert Szenisches Schreiben an der UdK Berlin sowie Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Sie schreibt vor allem dramatische Texte, die im Dschungel Wien, im Phönix Theater Linz und im Fluc aufgeführt wurden. Szenische Lesungen gab es auf Dramatikerinnen Festivals in Graz und Leipzig. 2017 war sie für den Retzhofer Dramapreis nominiert. Im selben Jahr erhielt sie das Mira-Lobe-Stipendium sowie das Dramatikerinnenstipendium der Stadt Wien. Ganz frisch interessiert sie sich auch sehr für die Kurzprosa.

-> Zum Ticket Shop.