Franzobel

(c) Maria Ziegelböck

Datum:    11.08.2018
Zeit:         15:00 Uhr
Ort:          Kulturbahnhof

Geboren 1967 in Vöcklabruck. Er absolvierte die Höhere Technische Lehranstalt für Maschinenbau, studierte von 1986 bis 1994 in Wien Germanistik und Geschichte und schloss mit einer Diplomarbeit über Visuelle Poesie ab. Nebenbei war er Komparse am Wiener Burgtheater. Seit 1989 ist er als freier Schriftsteller tätig. 1995 Ingeborg-Bachmann-Preis für den Roman Die Krautflut.
Er lebt in Wien, Pichlwang und Orth an der Donau.

Der Autor liest gemeinsam mit Maxi Blaha aus der Komödie:
„Der kurze Tag vor einer langen Nacht“

Diese Veranstaltung ist im Tagespass inkludiert.