Alles kann passieren

Datum:    9., 10. August 2019
Zeit:         21:30/21:30
Ort:          Bahnhofsgelände

 

von Doron Rabinovici und Florian Klenk (Chefredakteur FALTER)

 

Regie: Fabian Eder
Szenenbild: Rudolf Czettel
Kostüme: Ingrid Leibezeder
Produktionsleitung: Doris Leitner
Eine Ko-Produktion von Hin & Weg und der Backyard–Manufaktur für Film

Das Stück ist eine Sammlung von Texten europäischer Politiker der Gegenwart, welche zueinander montiert hochaktuelle gesellschaftspolitische Fragen thematisieren. Es wurde am Wiener Burgtheater in Form einer Lesung uraufgeführt.

 

Sehen Sie selbst, wie die bösen Geister erwachen, wie sich die Dämonen im Schein der Fackeln erheben. Aberglaube, Runen und Omen führen die Stämme Europas gegeneinander, doch ihre Götter heißen nicht Thor, Jupiter oder Odin – sondern Orban, Salvini und Kickl. Welch schauriges Spektakel!

Rechte: Thomas Sessler Verlag

 

Diese Veranstaltung ist im Tagespass inkludiert.