2 Stunden

(c) Andrea Pelle

Datum:    16., 17. August 2019
Zeit:         20:15/20:00
Ort:          Startpunkt: Rotes Kreuz

 

von Tobias Schilling, Ensemble distrACT
eine theater-delphin Produktion

 

Mit: Thomas Bauer, Lisa Fertner, Andrea Nitsche, Tobias Schilling, Valentin Schuster, Marius Zernatto, Simon Löcker, Yana Ermilova, Runa Schymanski, Benita Martins, Philipp Laabmayer, Hannah Rahel Rang, Thomas Wachtler, Anton Widauer, Paul Hüttinger

Regie: Tobias Schilling

„Sie haben sich in 2 Stunden mit allen Ihren Familienmitgliedern, welche für den Abtransport bestimmt sind, auf der Sammelstelle in Ihrer Gemeinde einzufinden. Sie und jedes Familienmitglied haben mitzunehmen: 2 Decken, 4 Wäschegarnituren, 2 gute Arbeitsanzüge, 2 Paar gute Arbeitsschuhe, einen guten Arbeitsmantel, Essschüssel, Esstopf- und Essbesteck, 2 Handtücher und Seife, Nähbedarf, Nadel und Zwirn, Lebensmittelkarten und die amtlichen Personalpapiere, etwas Lebensmittel, alles zusammen in einem Gesamtgewicht von 25 kg pro Person.

 

Das Gepäck darf nicht in Teppiche oder Überzüge gepackt werden. Die Schlüssel sind von allen Türen abzuziehen und mit Schnur zusammenzubinden. Sodann sind sie mit der genauen Anschrift auf starkem Papier  zu versehen, das mittels Schnur zu befestigen ist. Und noch was: Vor Verlassen der Wohnzimmer und der Gebäude muss jede Eingangstür verschlossen und mit einem Streifen Papier so verklebt werden, dass dieser beide Türflügel verbindet und das Schlüsselloch überdeckt.“

 

Die Flucht der Sudetendeutschen dargestellt als Stationentheater. Reihen Sie sich ein in einen Marsch durch die deutsch-tschechische Geschichte. MACHEN. SIE. MIT?

Diese Veranstaltung ist im Tagespass inkludiert.